skip to search skip to navigation skip to main content

Datenschutzrichtlinie

Hinweise an Angehörige der Fachkreise zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

(DSGV-konform)
Letzte Aktualisierung: 9.5.2018

Astellas Pharma Ges.m.b.H. (und seine Konzerngesellschaften) („Astellas“) respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wer wir sind, wie wir personenbezogene Daten über Sie erheben, weitergeben und nutzen, und wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können, wenn Sie auf Websites und andere Online-Ressourcen zugreifen (z. B. mobile Anwendungen, E-Mail und andere herunterladbare Tools) die mit dieser Richtlinie verbunden sind.

Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unsererseits haben, kontaktieren Sie uns bitte unter den Kontaktdaten, die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegeben sind.

Mit was beschäftigt sich Astellas?
Astellas Pharma ist ein weltweit tätiges Pharmaunternehmen, dessen oberste Muttergesellschaft ihren Hauptsitz in Tokio, Japan, hat. Unsere Mission ist es, das Leben von Patienten in folgenden Kernbereichen zu verbessern: Transplantation, Urologie, Onkologie, Antiinfektiva und Schmerzbehandlung.

Weitere Informationen über Astellas finden Sie im Abschnitt „Über uns“ auf unserer Website unter https://www.astellas.eu/about/about/.

Welche personenbezogenen Daten erhebt Astellas und weshalb?
Die personenbezogenen Daten, die von Astellas auf Websites und anderen digitalen Online-Ressourcen gesammelt werden, die wir möglicherweise über Sie erfassen, fallen in die folgenden Kategorien:

Daten, die Sie freiwillig bereitstellen
Wir bitten Sie, bestimmte Daten freiwillig bereitzustellen. Die Arten der Daten, um die wir Sie bitten, und die Gründe, wegen derer wir Sie darum bitten, sind unter anderem: 

Arten personenbezogener Daten Weshalb wir sie erheben
Kontaktdaten Um auf Mittelungen und Service-Anfragen, die Sie uns zusenden, zu antworten

Wenn wir Sie darum bitten, neben den oben angegebenen personenbezogenen Daten weitere Daten bereitzustellen, dann werden die von uns erbetenen personenbezogenen Daten und die Gründe, weshalb wir um diese bitten, Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten erläutert. 

Daten, die wir automatisch erfassen
Wir können bestimmte Daten auch automatisch von Ihrem Gerät erfassen. In einigen Ländern, wie in Ländern im Europäischen Wirtschaftsraum, gelten diese Daten gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen möglicherweise als personenbezogene Daten.

Insbesondere können die Daten, die wir automatisch erfassen, Ihre(n) IP-Adresse, Geräte-Typ, einmalige Geräteidentifikationsnummern, Browser-Art, groben geografischen Standort (z. B. Standort nach Land oder Stadt) und sonstige technische Daten umfassen. Wir können auch Daten darüber erfassen, wie Ihr Gerät mit unserer Website interagiert hat, beispielsweise auf welche Seiten zugegriffen wurde und welche Links angeklickt wurden.

Die Erfassung dieser Daten ermöglicht es uns, besser zu verstehen, wer unsere Website besucht, woher die Besucher kommen und für welche Inhalte auf unserer Website sie sich interessieren. Wir verwenden diese Daten für unsere internen Analysezwecke und um die Qualität unserer Website zu verbessern und sie besser auf die Interessen unserer Besucher abzustimmen.

Einige dieser Daten können mithilfe von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien erfasst werden, wie im Einzelnen unten unter „Cookies und ähnliche Tracking Technologie“ https://www.astellas.at/cookies/ erläutert wird. 

Daten, die wir von externen Quellen erhalten
Wir können gelegentlich personenbezogene Daten über Sie von externen Quellen erhalten, aber nur, wenn wir geprüft haben, dass diese Dritten entweder Ihre Einwilligung haben oder auf sonstige Weise rechtlich befugt oder gezwungen sind, uns Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen.

An wen gibt Astellas meine personenbezogenen Daten weiter?
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern weitergeben:

– an unsere Konzernunternehmen, externe Dienstleister und Partner, die Datenverarbeitungsdienste für uns erbringen oder die auf sonstige Weise personenbezogene Daten für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verarbeiten oder die Ihnen angezeigt werden, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen. Eine Liste unserer aktuellen Konzernunternehmen finden Sie hier.

– an eine zuständige Vollstreckungsbehörde, eine Aufsichtsbehörde oder staatliche Stelle, ein Gericht oder sonstige Dritte, wenn die Offenlegung unserer Ansicht nach notwendig ist (i) aufgrund geltender Gesetze oder Vorschriften, (ii) zur Ausübung, Wahrung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder (iii) zum Schutz Ihrer wichtigen Interessen oder der wichtigen Interessen einer anderen Person;

– an einen potenziellen Käufer (und seine Vertreter und Berater) in Zusammenhang mit einem geplanten Kauf, Zusammenschluss oder der Übernahme jeglichen Teils unseres Unternehmens, sofern wir den Käufer davon unterrichten, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke nutzen darf;

– an jede andere Person, sofern Sie der Offenlegung zustimmen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (nur für Besucher aus dem EWR)
Wenn Sie ein Besucher aus dem Europäischen Wirtschaftsraum sind, hängt die Rechtsgrundlage für die Erfassung und Nutzung der oben angegebenen personenbezogenen Daten von den betroffenen personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext, in dem wir sie erfassen, ab.

Wir werden in der Regel jedoch nur personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, wenn wir Ihre Einwilligung hierfür haben (Art 6 Abs 1 lit a EU Datenschutz-Grundverordnung, “DSGV”), wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (Art 6 Abs 1 lit b DSGV), oder wenn wir für die Verarbeitung ein berechtigtes Interesse haben, das nicht durch Ihre Datenschutzinteressen oder Grundrechte und -freiheiten außer Kraft gesetzt wird (Art 6 Abs 1 lit f DSGV). In einigen Fällen sind wir möglicherweise rechtlich verpflichtet (Art 6 Abs 1 lit c DSGV), personenbezogene Daten von Ihnen zu erfassen, oder benötigen die personenbezogenen Daten, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die lebenswichtigen Interessen einer anderen Person zu schützen (Art 6 Abs 1 lit d DSGV) (z. B. um Patienten über mögliche nachteilige Nebenwirkungen eines von ihnen eingenommenen Medikaments zu informieren).

Wenn wir Sie um personenbezogene Daten bitten, um eine gesetzliche Anforderung zu erfüllen oder um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, werden wir Ihnen dies zum gegebenen Zeitpunkt mitteilen und Sie darüber informieren, ob die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten zwingend ist oder nicht (sowie über die möglichen Folgen, falls Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen).

Ebenso werden wir Ihnen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unserer rechtmäßigen Interessen (oder derjenigen eines Dritten) erfassen und nutzen, zum gegebenen Zeitpunkt mitteilen, welche rechtmäßigen Interessen dies sind.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die Rechtsgrundlage für die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unsererseits benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter den Kontaktdaten, die unten unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegeben sind.

Cookies und ähnliche Tracking-Technologien
Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (zusammen „Cookies“), um personenbezogene Daten über Sie zu erfassen und zu nutzen, sowie um Ihnen auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen über die Arten von Cookies, die wir verwenden, weshalb und wie Sie Cookies kontrollieren können, erhalten Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wie schützt Astellas meine personenbezogenen Daten?
Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen und verarbeiten, zu schützen. Die von uns getroffenen Maßnahmen dienen dazu, ein Schutzniveau bereitzustellen, dem Risiko, das mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verbunden ist, angemessen ist. Konkrete Maßnahmen, die wir getroffen haben, sind unter anderem die Verschlüsselung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Übermittlung und Aufbewahrung.

Internationale Datenübermittlungen
Ihre personenbezogenen Daten können in andere Länder außerhalb des Landes, in dem Sie wohnen, übertragen und dort verarbeitet werden. In diesen Ländern gibt es möglicherweise Datenschutzgesetze, die sich von den Gesetzen Ihres Landes unterscheiden.

Insbesondere befinden sich unsere Server in Großbritannien und unsere Konzernunternehmen und externen Dienstleister und Partner sind weltweit tätig. Das bedeutet, dass wir ihre personenbezogenen Daten, wenn wir sie erfassen, in einem dieser Länder verarbeiten können.

Wir haben jedoch geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen, damit Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung geschützt bleiben. Hierzu gehört die Anwendung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übertragung personenbezogener Daten zwischen unseren Konzernunternehmen, gemäß denen alle Konzernunternehmen verpflichtet sind, die aus dem EWR stammenden personenbezogenen Daten, die sie verarbeiten, gemäß dem Datenschutzrecht der Europäischen Union zu schützen.

Datenaufbewahrung
Wir bewahren die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, auf, wenn für uns hierfür eine fortdauernde und berechtigte geschäftliche Notwendigkeit besteht (zum Beispiel, um eine von Ihnen angefragte Dienstleistung zu erbringen oder um geltende rechtliche, steuerliche oder buchhaltungsrelevante Anforderungen zu erfüllen).

Wenn für uns keine fortdauernde und berechtigte geschäftliche Notwendigkeit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht, werden wir sie entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist (zum Beispiel, weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), wir werden Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und sie keiner weiteren Verarbeitung zugänglich machen, bis die Löschung möglich ist.

Ihre Datenschutzrechte
Sie haben folgende Datenschutzrechte:

– Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns unter den Kontaktdaten kontaktieren, die unten unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegeben sind.

– Wenn Sie ein EU-Bürger sind, können Sie außerdem der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie uns unter den Kontaktdaten kontaktieren, die unten unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegeben sind.

– Sie können Werbemitteilungen abbestellen, die wir Ihnen zu jeglicher Zeit zusenden. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den Werbe-E-Mails, die wir Ihnen zusenden, auf den Link „abbestellen“ oder „Opt-Out“ klicken. Um sonstige Arten der Werbung (wie postalische Werbung oder Telemarketing) abzubestellen, kontaktieren Sie uns bitte unter den Kontaktdaten, die unten unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegeben sind.

– Ebenso können Sie, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erfasst und verarbeitet haben, jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat weder Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf vorgenommen haben, noch wirkt er sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus, wenn hierfür eine sonstige Rechtsgrundlage außer Ihrer Einwilligung besteht.

– Sie sind berechtigt, eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde bezüglich der Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre örtliche Datenschutzbehörde. (Kontaktdaten von Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum, in der Schweiz und bestimmten nicht-europäischen Ländern (wie die USA und Kanada) finden Sie hier.)

Wir beantworten alle Anfragen, die wir von Personen erhalten, die Ihre Datenschutzrechte gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen ausüben möchten.

Nutzung der Website durch Minderjährige
Unsere Website und Online-Dienste sind nicht für die Nutzung für Personen unter 18 Jahren bestimmt.

Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung
Wir können diese Datenschutzerklärung gelegentlich im Hinblick auf rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen aktualisieren. Wenn wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren, werden wir angemessene Maßnahmen treffen, um Sie je nach Wichtigkeit der vorgenommenen Änderungen zu informieren. Wir werden für jede wesentliche Änderung der Datenschutzerklärung, die wir vornehmen, Ihre Einwilligung einholen, wenn und soweit dies gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen erforderlich ist.

Sie können erkennen, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt aktualisiert wurde, indem Sie das Datum der „letzten Aktualisierung“ am Anfang dieser Datenschutzerklärung prüfen.

Wie Sie uns kontaktieren können
Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, kontaktieren Sie privacy@astellas.com.

Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist die Astellas Pharma Ges.m.b.H.
Die zuständige Datenschutzbehörde lautet:
Österreichische Datenschutzbehörde
Hohenstaufengasse 3
1010 Wien
Tel. +43 1 531 15 202525
Fax +43 1 531 15 202690
e-mail: dsb@dsb.gv.at
Website: http://www.dsb.gv.at/

NPR/2018/0010/AT(1)

Datenschutzrichtlinie  |  Nutzungsbedingungen  |  Cookie-Richtlinie  |  Impressum Copyright © 2018 Astellas Pharma